Bewegt von Gottes Liebe bauen wir lebendige Gemeinde in Münster und erklären dir den Weg zum Himmel

Frauenhauskreis

Muss es eigentlich auch einen speziellen Hauskreis für Frauen geben?
Muss nicht, aber es kann und tut gut. Denn wir treffen uns, um (auch) Themen zu besprechen, die (uns) Frauen in besonderer Weise betreffen.

Aber von vorne:
Seit etwa drei Jahren treffen sich 5-7 Frauen, um gemeinsam im Glauben zu wachsen, um Gott besser kennen zu lernen und um in der Bibel Gottes Ermutigungen und Lebenshilfen zu entdecken. Wir haben uns (nicht nur) mit etlichen Frauen aus der Bibel beschäftigt und lernen von diesen Schwestern und voneinander. Habt Ihr z.B. schon einmal über die Frau von Hiob nachgedacht?

Wir tauschen uns auch über die persönlichen Situationen aus, in der jede von uns steckt. Dafür nehmen wir uns bewusst Zeit, um einander unterstützen zu können, uns zu stärken, zu ermutigen und füreinander zu beten. Im wachsenden Vertrauen und indem wir uns mit-teilen, teilen und tragen wir Dinge unseres Lebens miteinander. Wir tauschen uns über (Herzens)Anliegen aus, die in einer gemischten Runde evtl. nicht so leicht zu erzählen sind und machen gute Erfahrungen. Wir wissen um die Sorgen, die Herausforderungen und die schönen Dinge voneinander und können auch im Alltag füreinander beten.

Das ist überhaupt eine wichtige Sache für uns – das Gebet. Wir beten für uns gegenseitig, aber auch für Dinge, die uns am Herzen liegen: die Gemeinde, die Ältesten, Kranke und diejenigen, die Sorgen haben, für Missionare u.v.m. Kleine Projekte sind uns wichtig, durch die wir ganz praktisch unseren Glauben leben und weitergeben wollen. Wir haben Pakete an Missionare geschickt und das Weihnachtsliedersingen ist z.B. aus diesem Anliegen heraus entstanden. Das findet in diesem Jahr übrigens am 30. November statt. Bitte vormerken!

In diesem Jahr möchten wir darüber hinaus mit einer Weihnachtsplätzchen-Verteilaktion  Bedürftige in Münster auf die Liebe Gottes aufmerksam machen, die jedem Menschen gilt. Gerne könnt Ihr dabei mitmachen, sprecht uns an. Oder haben wir sogar Dein Interesse geweckt, einmal vorbeizuschauen? Wir hatten in der Zwischenzeit schon  unterschiedliche Zusammensetzungen und sind offen für neue Frauen, die mit uns Glauben teilen möchten. Herzliche Einladung!

Kontakt: Hannelore Leuschke