Denn wo zwei oder drei versammelt sind in meinem Namen, da bin ich mitten unter ihnen. (Mt 18, 20)

Frauenkreis

Wir treffen uns seit etwa 20 Jahren an jedem 3. Montag im Monat. Die Veranstaltung dauert von 16.00 bis ca.18.00 Uhr. Die jeweilige Anzahl der Teilnehmerinnen liegt zwischen 12 und 20 Frauen.

Nach einem Eingangswort, Lied und Gebet setzen wir den ersten Teil des Nachmittags mit einer gemütlichen Kaffeerunde und lockeren Unterhaltungen fort, die dann in Geburtstagsglückwünsche mit kleinen Blumensträußen, Segensversen und Gebeten für die „Geburtstagskinder“ des vergangenen Monats übergeleitet werden.

Sehr beliebt sind die vierteljährlichen Geburtstagsfeiern in etwas größerem Rahmen. Auch die alten Geschwister, die nicht mehr am Gemeindeleben teilhaben können, werden zum Geburtstag mit einem Blumenstrauß bedacht. Neben der Blumenkasse unterhält der Frauenkreis eine Missionskasse, aus deren Inhalt Spenden an evangelikale Werke, die unserer FeG nahestehen, in geringen Gaben überwiesen werden.

Der Hauptteil des Nachmittags wird durch ein bibelorientiertes Thema ausgefüllt, das durch die Leiterin eingeleitet wird und zum anschließenden Gesprächsaustausch führt. Beliebt sind Biographien von Liederdichtern aus unserem Gemeindegesangbuch, deren Liedtexte die Frauen auf ihrem Lebensweg begleitet haben. Besonders wertvoll sind Frauennachmittage, an denen der Gemeindepastor unseren Kreis besucht, um die Andacht zu halten. Hin und wieder bereichern Gastreferentinnen unsere Zusammenkünfte.

Ein besonderer Höhepunkt ist in jedem Jahr die Weihnachtsfeier, die besonders gut besucht wird. Von ernsten und fröhlichen Beiträgen der Teilnehmerinnen und musikalischer Begleitung des Musikteams der Gemeinde festlich gestaltet, werden wir Frauen vom Alltagsgeschehen in die Vorweihnachtsfreude eingestimmt.

Mit einer Gebetsgemeinschaft, in der persönliche-, missionarische- und Gemeindeanliegen vor Gott niedergelegt werden, beschließen wir den Nachmittag im Frauenkreis